Herzlich Willkommen!

Die Private Akademie für Steuerrecht in der Wirtschaft Stuttgart GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, das Steuerrecht für Angehörige der steuerberatenden Berufe bzw. einem ähnlichen Adressatenkreis so aufzubereiten, dass der Nutzen für jeden Teilnehmer optimal ist.
 
Wichtige Informationen aus aktuellem Anlass:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab September 2020 auch in Ulm und Bruchsal wieder Arbeitsgemeinschaften stattfinden, so dass ab September wieder an allen
Orten die Veranstaltungen stattfinden.

Allerdings finden die Veranstaltungen in Ulm und Bruchsal in anderen Veranstaltungshäusern statt und es haben sich auch ein paar Terminverschiebungen ergeben, die Sie den nachfolgenden Tabellen entnehmen möchten.

 
Bruchsal
Veranstaltungshaus ab September 2020:
Konferenzzentrum im Triwo Technopkark
Werner-von-Siemensstr. 2
76646 Bruchsal
Raum: Auditorium im Gebäue 5107

Termin (alt)
24.09.20
22.10.20
12.11.20
10.12.20
Termin (neu)
Di, 15.09.20
22.10.20 (unverändert)
12.11.20 (unverändert)
Mo, 07.12.20

 
Ulm
Veranstaltungshaus ab September 2020:
Orange Hotel und Apartments
Dieselstr. 4
89231 Neu-Ulm
Raum: Münster

Montag
Termin alt

28.09.20
19.10.20
09.11.20
14.12.20
 
Termin neu
Do, 17.09.20
Mo, 26.10.20
Mo, 02.11.20
14.12.20 (unverändert)
Dienstag
Termin alt

29.09.20
20.10.20
26.11.20
08.12.20
 
Termin neu
29.09.20 (unverändert)
20.10.20 (unverändert)
Mi, 18.11.20
08.12.20 (unverändert)
Mittwoch
Termin alt

30.09.20
21.10.20
25.11.20
16.12.20
 
Termin neu
Mi, 16.09.20
Mi, 28.10.20
25.11.20 (unverändert)
16.12.20 (unverändert)

 
Heidelberg
Der Veranstaltungsort ist unverändert:
Forum am Park, Poststr. 11, 69115 Heidelberg

Termin (alt)
21.09.20
20.10.20
16.11.20
14.12.20
Termin (neu)
28.09.20
26.10.20
03.11.20
14.12.20 (unverändert)

 
Bitte bringen Sie unbedingt Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz zur Veranstaltung mit.

An den meisten Veranstaltungsorten haben die Räumlichkeiten eine ausreichende Größe, um die Hygiene- und Abstandsregeln während der Arbeitsgemeinschaften einhalten zu können, bzw. wir konnten auf größere Räume umbuchen. An einzelnen Veranstaltungsorten war dies allerdings nicht möglich, so dass es dort zahlenmäßige Teilnahmebeschränkungen geben muss. Dies ist bei den Veranstaltungen in Karlsruhe (Begrenzung auf jeweils 40 Teilnehmer/-innen bei der Montags- und der Donnerstagsgruppe), Ludwigsburg (10 Teilnehmer/-innen) und Weingarten (10 Teilnehmer/-innen) der Fall. Um eine Teilnahme sicherzustellen, können Sie für diese Veranstaltungen auch auf andere Orte, oder auf die angebotenen Online-Seminare ausweichen (vgl. dazu die Seminarzeiten und Links im Mitgliederbereich unserer Homepage).

Wir bieten auch weiterhin unsere Online-Seminare an.
Die Termine zu den Online-Seminaren und die entsprechenden Links finden Sie im geschützten Mitgliederbereich unter dem entsprechendem Skriptmonat (Skriptmonat anklicken).

Wir bitten Sie deshalb immer auf unserer Homepage www.pasw.de vorbeizuschauen, um den neuesten Stand bezüglich Präsenzveranstaltungen in den kommenden Monaten zu erfahren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Themen des Monats September 2020

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Keine Steuerermäßigung nach § 35a EStG auf den Abgeltungsteuertarif für Kapitalerträge
2. Keine Gewinnfeststellung bei Einkünften aus Photovoltaikanlagen bei Ehegatten
3. Kein Übergang von ausländischen Verlusten nach § 2a EStG auf den Erben
4. Land- und Forstwirtschaft: BFH kassiert Übergangsregelung der Finanzverwaltung zur parzellenweisen Verpachtung
5. Betriebsrente der Daimler Pensionsfonds AG ab dem Jahr 2019
6. Gesellschafter-Geschäftsführer: Werbungskostenabzug für Haftungsinanspruchnahme wegen der eigenen Lohnsteuer?
7. Schenkungsteuer bei disquotaler Einlage in eine KG

Themen des Monats August 2020

Teil A: Gesetzesänderungen
INHALT
Seiten
1. Konjunkturpaket vom 03.06.2020
2. Corona-Steuerhilfegesetz
3. E-Commerce
4. Explanatory Notes

Themen des Monats Juli 2020

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Räumung eines Baustellenlagers bei Vertragsende – Scheitert die Rückstellung am eigenbetrieblichen Interesse?
2. Keine Berichtigung eines bestandskräftigen Einkommensteuerbescheids bei fehlender Erfassung ordnungsgemäß erklärter Einkünfte
3. Zahlungen innerhalb der sog. „kurzen Zeit“ – auf die Fälligkeit kommt es nicht an!
4. Firmenwagen I: Einzelbewertung für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte auch ohne Datumsangabe:
5. Firmenwagen II: Kein Werbungskostenabzug bei Eigenleistungen für die Privatnutzung
6. Entfernungspauschale bei Hin- und Rückweg an unterschiedlichen Arbeitstagen
7. Verlustverrechnung auf Bankenebene nur zeitlich vorrangig – Altverluste sind im Veranlagungsverfahren dennoch nutzbar
8. Gewinnbegriff bei Ermittlung von Überentnahmen i.S. von § 4 Abs. 4a EStG

Themen des Monats Juni 2020

Teil A: Aktuelle Informationen
INHALT
1. Das Corona-Steuerhilfegesetz
2. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft (LuF): Die Tarifglättung nach § 32c EStG
3. Leasing-Sonderzahlung beim Firmenwagen: Keine Verteilung bei der
Kostendeckelung
4. Garagen als Betriebsvermögen
5. Geschäftsveräußerung: Zuflussbesteuerung bei Veräußerungsrenten
6. Keine Aufdeckung der stillen Reserven bei freiwilligem Landtausch
7. Verluste aus dem entschädigungslosen Entzug von Aktien steuerbar nach § 20 Abs. 2 EStG
8. Arbeitshilfe des BMF zur Aufteilung eines Gesamtkaufpreises für ein bebautes
Grundstück – Beitrittsaufforderung
9. Sonderausgabenabzug bei steuerfreiem Arbeitslohn aus der Schweiz

Skript Dezember 2013 (als Beispiel)

1. AIFM-Steueranpassungsgesetz erneut eingebracht
2. Teileinkünfteverfahren bei Forderungsverlusten und verbilligten Nutzungsüberlassungen
3. Einbringungen in Personengesellschaften mit Gutschrift auf einem Darlehenskonto
4. Personengesellschaften: Übertragungen zwischen Schwestergesellschaften
5. Übertragung von Wirtschaftsgütern bei einer Ein-Mann-GmbH & Co. KG.
6. Minderung einer Rückstellung wegen künftiger Vorteile
7. Berechnung von Pensionsrückstellungen bei gewinn- abhängigen Pensionsleistungen0
8. Steuerliche Behandlung der neuen Rechtsform PartGmbB
9. Überlassung mehrerer Kfz an Arbeitnehmer
10. Lohnsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen
11. Pauschaler Kilometersatz verfassungsgemäß
12. Keine 44 €-Freigrenze mehr für Zukunftssicherungsleistungen
13. Reisekosten ab 2014; neue Pauschalen für Auslandsreisen
14. Anschaffungsnebenkosten bei unentgeltlichem Erwerb
15. Zuwendungsbestätigungen
16. Anrechnung ausländischer Steuern
17. Handwerkerleistungen: Barzahlung bleibt tabu!

Skript herunterladen

Präsentation herunterladen