Herzlich Willkommen!

Die Private Akademie für Steuerrecht in der Wirtschaft Stuttgart GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, das Steuerrecht für Angehörige der steuerberatenden Berufe bzw. einem ähnlichen Adressatenkreis so aufzubereiten, dass der Nutzen für jeden Teilnehmer optimal ist.

Wichtige Informationen aus aktuellem Anlass (Stand 12.07.2021):

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab Juli 2021 wieder unsere Präsenzveranstaltungen durchführen können (die Termine bleiben unverändert bestehen).
Ausnahme: in Landau bleibt das Veranstaltungshaus leider noch geschlossen.

Bitte beachten Sie folgende Änderung in Weinsberg:
Ab Juli bis Ende des Jahres finden die Veranstaltungen in der Baukelter, Seufferheldstr. 14 in 74189 Weinsberg statt. Ferner wurde der Termin vom 13.07.21 auf den 06.07. 21 verlegt.

Die Teilnahme an den Präsenz-Arbeitsgemeinschaften ist ohne Einhaltung der 3-G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet) möglich.
Ausnahme: in Oberndorf verlangt der Betreiber den Status „geimpft, genesen oder getestet“

Bitte tragen Sie eine medizinische Maske und füllen Sie die Teilnehmerlisten zwecks Nach
verfolgbarkeit möglicher Infektionsketten vollständig aus.

Wir bieten Ihnen aber auch im Juli wieder Online-Seminare für die Arbeitskreise an. Es sind dies drei Online-Seminare zum Ertragssteuerrecht (Skript 07/2021) und zwei Online-Seminare zur Umsatzsteuer (Skript 08/2021).

Die Termine der Online-Seminare für Ertragsteuern (Juliskript) sind:
Donnerstag, 15. Juli 2021 um 18 Uhr
Montag, 19. Juli 2021 um 18 Uhr
Dienstag, 27. Juli 2021 um 18 Uhr

Die entsprechenden Links zu den oben genannten Online-Seminaren finden Sie im geschützten Mitgliederbereich unter dem entsprechenden Skriptmonat (bitte Skript Juli 2021 + Onlineseminare Juli 2021 (Ertragsteuern) anklicken).

Die Termine der Online-Seminare für Umsatzsteuer (Augustskript) sind:
Dienstag, 13. Juli 2021 um 18 Uhr
Dienstag, 20. Juli 2021 um 18 Uhr

Die entsprechenden Links zu den oben genannten Online-Seminaren finden Sie im geschützten Mitgliederbereich unter dem entsprechenden Skriptmonat (bitte Skript August 2021 + Onlineseminare im Juli 2021 für das August-Skript (Umsatzsteuer) anklicken).

Wir bitten Sie immer auf unserer Homepage www.pasw.de vorbeizuschauen, um den neuesten Stand bezüglich Präsenzveranstaltungen in den kommenden Monaten zu erfahren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Themen des Monats Augsut 2021

Teil A: Aktuelle Gesetzgebung zur
Umsatzsteuer
1. Kabinettsbeschluss für Bürokratieerleichterungen
2. Fondsstandortgesetz – FoStoG – Änderungen im UStG

Themen des Monats Juli 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Aktienverluste: Ist die Verlustverrechnungsbeschränkung verfassungswidrig?
2. Abgeltungsteuererlass aktualisiert: Neues zur Verlustverrechnung
3. Rentenbesteuerung: Wann liegt eine verfassungswidrige Doppelbesteuerung vor?
4. Kleine Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke: Auf Antrag keine Gewinnerzielungsabsicht (mehr)
5. Kein Investitionsabzugsbetrag für den geplanten Erwerb eines GbR-Anteils
6. Anteilsveräußerungen: Besteuerung von variablen Kaufpreiszahlungen (Earn-Out-Zahlungen)
7. Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben

Themen des Monats Juni 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Grenzüberschreitende Betriebsaufspaltung ist möglich
3. Verteilter Erhaltungsaufwand (§ 82b EStDV): Kein Übergang nicht verbrauchter Jahresbeträge auf den Erben
4. Verbilligte Vermietung: Vorrang des Mietspiegels vor tatsächlicher Fremdmiete
5. Heimunterbringung: Kein § 35a EStG für die Haushaltsersparnis
6. Buchwertübertragungen nach § 6 Abs. 3 EStG bei Ausgliederung, Entnahme oder Veräußerung von wesentlichen Betriebsgrundlagen
8. Update: Home-Office-Pauschale
9. Steuergesetzgebung im Fokus

Themen des Monats Mai 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Die Instandhaltungsrücklage bei der Grunderwerbsteuer, der Erbschaftsteuer und der Einkommensteuer
2. Erstattung von Rentenversicherungsbeiträgen: Bei Steuerfreiheit keine Kürzung des Sonderausgabenabzugs
3. Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG für einen PKW: Nachweis der betrieblichen Nutzung auch ohne Fahrtenbuch
4. Schulhund: Hälftiger Werbungskostenabzug möglich
5. Schrottimmobilien: Vergleich mit Darlehensverzicht der Bank hat keine Konsequenzen bei der Einkommensteuer
6. Bundesverfassungsgericht hebt BFH-Rechtsprechung zur Nicht-Sperrwirkung von DBA auf
7. Erbschaftsteuer: Wann fällt die Steuerbefreiung für ein Familienheim weg?
8. Steuergesetzgebung im Fokus

Themen des Monats April 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Bilanzierung von Corona-Hilfen im Jahresabschluss auf den 31.12.2020
2. Entwurf des Körperschaftsteuermodernisierungsgesetzes
3. Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung von angestellten Rechtsanwälten als Arbeitslohn
4. Sponsoringaufwendungen einer ärztlichen Gemeinschaftspraxis als Betriebsausgaben
5. Rangrücktrittserklärung mit Tilgung auch „aus sonstigem freien Vermögen“: Kein Passivierungsverbot
6. Ehegattenarbeitsverhältnis: Anforderungen an die steuerliche Anerkennung
7. Keine Übertragung des dem anderen Elternteil zustehenden BEA-Freibetrages nach Volljährigkeit des Kindes
8. Helfer in Impfzentren: Übungsleiter- oder Ehrenamtspauschale möglich
9. Gutscheine und Geldkarten als Sachbezüge: Übergangsregelung bis 31.12.2021
10. Darstellung von Gesellschafterkonten in der E-Bilanz bei Personengesellschaften
11. Update: Steuerpflicht von Streubesitzdividenden (§ 8b Abs. 4 KStG) beim Bundesverfassungsgericht

Skript Dezember 2013 (als Beispiel)

1. AIFM-Steueranpassungsgesetz erneut eingebracht
2. Teileinkünfteverfahren bei Forderungsverlusten und verbilligten Nutzungsüberlassungen
3. Einbringungen in Personengesellschaften mit Gutschrift auf einem Darlehenskonto
4. Personengesellschaften: Übertragungen zwischen Schwestergesellschaften
5. Übertragung von Wirtschaftsgütern bei einer Ein-Mann-GmbH & Co. KG.
6. Minderung einer Rückstellung wegen künftiger Vorteile
7. Berechnung von Pensionsrückstellungen bei gewinn- abhängigen Pensionsleistungen0
8. Steuerliche Behandlung der neuen Rechtsform PartGmbB
9. Überlassung mehrerer Kfz an Arbeitnehmer
10. Lohnsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen
11. Pauschaler Kilometersatz verfassungsgemäß
12. Keine 44 €-Freigrenze mehr für Zukunftssicherungsleistungen
13. Reisekosten ab 2014; neue Pauschalen für Auslandsreisen
14. Anschaffungsnebenkosten bei unentgeltlichem Erwerb
15. Zuwendungsbestätigungen
16. Anrechnung ausländischer Steuern
17. Handwerkerleistungen: Barzahlung bleibt tabu!

Skript herunterladen

Präsentation herunterladen