Herzlich Willkommen!

Die Private Akademie für Steuerrecht in der Wirtschaft Stuttgart GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, das Steuerrecht für Angehörige der steuerberatenden Berufe bzw. einem ähnlichen Adressatenkreis so aufzubereiten, dass der Nutzen für jeden Teilnehmer optimal ist.

Wichtige Informationen aus aktuellem Anlass (Stand 31.08.2021):

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab September 2021 wieder unsere Präsenzveranstaltungen an allen Orten (auch in Landau) durchführen können (die Termine bleiben unverändert bestehen).

Laut der aktuell geltenden Corona-Verordnung ist eine Teilnahme an den Präsenzarbeitsgemeinschaften nur unter Einhaltung folgender Bedingungen möglich:
– negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder
– vollständig geimpft (letzte Impfung plus 14 Tage) oder
– genesen (Bescheinigung eines Arztes, dass man eine Corona-Infektion überstanden hat)
-> ein entsprechender Nachweis ist zur Veranstaltung mitzubringen
– tragen einer medizinischen Maske
– vollständiges Ausfüllen der Teilnehmerliste, zwecks Nachverfolgbarkeit möglicher
Infektionsketten
 
Wir bieten Ihnen aber auch im September wieder Online-Seminare für die Arbeitskreise an. Die Termine der Online-Seminare für Ertragsteuern (Septemberskript) sind:
– Montag, 27. September 2021 um 18 Uhr
– Mittwoch, 29. September 2021 um 18 Uhr
 
Die entsprechenden Links zu den oben genannten Online-Seminaren finden Sie im geschützten Mitgliederbereich unter dem entsprechenden Skriptmonat (bitte Skript September 2021 + Onlineseminare September 2021 anklicken).
 
Fortbildungshinweis in eigener Sache:
Am 03.November 2021 bieten wir Ihnen von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr ein Onlineseminar „Aktuelle lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Änderungen zum Jahreswechsel 2021/2022 für die Lohnabrechnung“ an.

Referenten:
Steuerberater Diplom-Finanzwirt (FH) Andreas Sprenger
Diplom-Finanzwirt (FH) und Sachbearbeiter bei der OFD Karlsruhe Daniel Faltermann und
Diplom-Finanzwirt (FH) und Sachbearbeiter bei der OFD Karlsruhe Sebastian Looser
Die Kosten betragen je Teilnehmerin und Teilnehmer 180,00 € zzgl. Umsatzsteuer.

Anmeldungen können erfolgen an:
 
Private Akademie für Steuerrecht in der Wirtschaft Stuttgart GmbH
Ohmstr. 14
72622 Nürtingen
 
Tel.: 07022/9609052
E-Mail: info@pasw.de
 
Wir bitten Sie immer auf unserer Homepage www.pasw.de vorbeizuschauen, um den neuesten Stand bezüglich Präsenzveranstaltungen in den kommenden Monaten zu erfahren.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Themen des Monats September 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Die Steuerzinsen von 6 % sind verfassungswidrig!
2. Kinderbetreuungskosten: Mindern steuerfreie Arbeitgebererstattungen den Sonderausgabenabzug?
3. Kleine Photovoltaikanlagen: Praxisrelevante Zweifelsfragen zur Vereinfachungsregelung bei der Liebhaberei auf Antrag
4. Betriebsveranstaltungen: Einbeziehung von „No-Show“-Kosten
5. Zeitraumbezogene Zuzahlungen für die Kfz-Privatnutzung: Der BFH widerspricht der Finanzverwaltung
6. Das häusliche Arbeitszimmer während der Corona-Pandemie
7. Verfassungsmäßigkeit der Rentenbesteuerung: Einkommensteuerbescheide ergehen vorläufig
8. Aktuelles zu privaten Grundstücksveräußerungsgeschäften (§ 23 EStG)
9. Juli-Unwetter: Der Katastrophenerlass ist in Kraft!

Themen des Monats Augsut 2021

Teil A: Aktuelle Gesetzgebung zur
Umsatzsteuer
1. Kabinettsbeschluss für Bürokratieerleichterungen
2. Fondsstandortgesetz – FoStoG – Änderungen im UStG

Themen des Monats Juli 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Aktienverluste: Ist die Verlustverrechnungsbeschränkung verfassungswidrig?
2. Abgeltungsteuererlass aktualisiert: Neues zur Verlustverrechnung
3. Rentenbesteuerung: Wann liegt eine verfassungswidrige Doppelbesteuerung vor?
4. Kleine Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke: Auf Antrag keine Gewinnerzielungsabsicht (mehr)
5. Kein Investitionsabzugsbetrag für den geplanten Erwerb eines GbR-Anteils
6. Anteilsveräußerungen: Besteuerung von variablen Kaufpreiszahlungen (Earn-Out-Zahlungen)
7. Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben

Themen des Monats Juni 2021

Teil A: Aktuelle Informationen
I N H A L T
1. Grenzüberschreitende Betriebsaufspaltung ist möglich
3. Verteilter Erhaltungsaufwand (§ 82b EStDV): Kein Übergang nicht verbrauchter Jahresbeträge auf den Erben
4. Verbilligte Vermietung: Vorrang des Mietspiegels vor tatsächlicher Fremdmiete
5. Heimunterbringung: Kein § 35a EStG für die Haushaltsersparnis
6. Buchwertübertragungen nach § 6 Abs. 3 EStG bei Ausgliederung, Entnahme oder Veräußerung von wesentlichen Betriebsgrundlagen
8. Update: Home-Office-Pauschale
9. Steuergesetzgebung im Fokus

Skript Dezember 2013 (als Beispiel)

1. AIFM-Steueranpassungsgesetz erneut eingebracht
2. Teileinkünfteverfahren bei Forderungsverlusten und verbilligten Nutzungsüberlassungen
3. Einbringungen in Personengesellschaften mit Gutschrift auf einem Darlehenskonto
4. Personengesellschaften: Übertragungen zwischen Schwestergesellschaften
5. Übertragung von Wirtschaftsgütern bei einer Ein-Mann-GmbH & Co. KG.
6. Minderung einer Rückstellung wegen künftiger Vorteile
7. Berechnung von Pensionsrückstellungen bei gewinn- abhängigen Pensionsleistungen0
8. Steuerliche Behandlung der neuen Rechtsform PartGmbB
9. Überlassung mehrerer Kfz an Arbeitnehmer
10. Lohnsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen
11. Pauschaler Kilometersatz verfassungsgemäß
12. Keine 44 €-Freigrenze mehr für Zukunftssicherungsleistungen
13. Reisekosten ab 2014; neue Pauschalen für Auslandsreisen
14. Anschaffungsnebenkosten bei unentgeltlichem Erwerb
15. Zuwendungsbestätigungen
16. Anrechnung ausländischer Steuern
17. Handwerkerleistungen: Barzahlung bleibt tabu!

Skript herunterladen

Präsentation herunterladen